Willkommen in der Förderschule CFW
Home-Icon
Die Leitlinien unseres Handelns an der Förderschule »Christian Felix Weiße«

Das Miteinander von Eltern, Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern ist geprägt von gegenseitigem Verständnis, Toleranz und achtungsvollem Umgang.

Vor allem im gemeinsamen Tun können Große und Kleine voneinander lernen.

Es ist die höchste Pflicht der Eltern und Pädagogen die Kinder und Jugendlichen darin zu unterstützen, das eigene Leben als sinnvoll zu erleben und sich an den Schönheiten des Lebens zu erfreuen.

Die Persönlichkeitsentwicklung des Einzelnen liegt uns am Herzen. Alle an der Erziehung des Kindes Beteiligte schaffen optimale Bedingungen, die eine dem Schüler entsprechende Entwicklung zulassen.

Erziehung ist wichtig. Dabei ist die Vielfalt der pädagogischen Möglichkeiten zu nutzen. Spielerisches Begreifen ist freudvolles Handeln in jedem Unterricht.

Durch ein vielfältiges, differenziertes Lernangebot lernen die Kinder und Jugendlichen Zusammenhänge zu erkennen, Sprache zu verstehen und sich auszudrücken
Impressionen aus unserer Schule:
Zum vergrößern, einfach auf das Bild klicken!

Neuigkeiten
Hacken-Icon
WIR SUCHEN!!!
11.05.2016

… ab sofort eine engagierte Person im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.

Es besteht die Möglichkeit der Voll- oder Teilzeitbeschäftigung.

Sie kennen jemanden oder  haben selbst Interesse?  Dann melden Sie sich bei uns.

Mit Einfühlungsvermögen, Mut und Freude an der Arbeit mit Menschen sind Sie bei uns goldrichtig.

Friseur_Job_Singen_Cube_Hairdresser_Stelle

Bei Interesse melden Sie sich bei uns telefonisch: 03733/23293 oder per Mail: post@weisseschule-annaberg.de, wir vereinbaren gern mit Ihnen einen Termin.


AKTION SAUBERE STADT
22.04.2016

IMG_20160418_101124

Wie jedes Jahr beteiligten sich wieder unsere Werkstufen bei der “Aktion saubere Stadt”.

Müll, und Laub zu beseitigen war unsere Hauptaufgabe am “Böhmischen Tor”.  Zum Glück schien die Sonne, so dass die Arbeit schnell voran ging. Es wurde Laub geharkt, Äste aufgelesen, Müll gesammelt und der Unrat im Container entsorgt. Mittagessen gab es in unserer Kooperationspartnerschule “Landkreisgymnasium St.Annen”. Nach dem Mittag erledigten die Werkstufenschüler noch die Restarbeiten. Die Aktion hat sich gelohnt, das Böhmische Tor erstrahlt nun in sauberer bester Ordnung, nun kann der Frühling kommen.IMG_20160418_101238